Lesen Sie die Undoing hier

 

Die Undoing: Islam von seinen eigenen Worten 
von Abel & Solomon

Kostenlosen Download: HIER KLICKEN

Einführung 
Dieser Artikel ist einfach eine Sammlung von kurzen Auszügen aus unserer Bücher angepasst islamischen Apokalypse und Islam Undone , die im Wesentlichen ähnlichen Inhalt haben, mit der Ausnahme , dass dieser Titel enthält zusätzliche Diskussion , die von großem Interesse für christliche Leser sein wird.

Islam, wie sie von Überzeugungen und Regeln, ist ein fairer Thema für intellektuelle Debatte und Überlegung. Denn der Koran Vers (4:82) sagt; "Wollen sie also nicht nachdenken über den Koran? Wenn es von einemanderen als Allah gewesen wäre , hätte sie darin viel Unstimmigkeit gefunden zuhaben." Der Koran lädt uns ein, sorgfältig seinen Inhalt prüfen und nach Inkonsistenzen zu suchen, Widersprüche und falsche Aussagen in ihr. 
Wenn Sie ein Muslim diesen Artikel lesen sind, beachten Sie bitte sehr sorgfältig, ist es wichtig, dass Sie die Wahrheit über Ihre Religion wissen. Manches, was Sie lesen schockieren können oder verärgert Sie, aber das ist die Wahrheit. Lesen Sie unseren vollständigen Länge Bücher, die Verweise auf die islamischen Quellenmaterial geben, so dass Sie alles für sich selbst überprüfen können.


Teil eins; Was ist Islam?

Eine kurze Geschichte 
Mohammed, der Gründer der Religion, wurde in 570 AD in Mekka, Arabien geboren. Als er etwa vierzig war, sagte er, dass er von einem Engel besucht, der ihn als "Prophet Allahs" bezeichnet hatte.


Die fünf Säulen des Glaubens 
Die erste dieser Säulen ist die Erklärung des Glaubens , die behauptet , dass "es gibt nur einen Gott, Allah, und Mohammed ist sein Gesandter". Dieses Bekenntnis des Glaubens eines jeden Muslim erforderlich. Die zweite Säule des Glaubens ist eine Routine des Gebets in der Morgendämmerung, mittags, nachmittags, abends und nachts. Wiederholte Zyklen von ritualisierten Handlungen stehen, knien, verbeugen und vorgeschriebenen Armbewegungen werden synchron mit vorgegebenen rezitiert Äußerungen durchgeführt. Die regelmäßige obligatorische fünf Mal am Tag Du'â-e-Qunut Gebet endet mit jeder Muslim zu erklären; "Qual wird die Ungläubigen zu überholen" (das schließt alle Nicht-Muslime).


Gesetz der Scharia 
Dies ist das islamische Rechtssystem, das von der wörtlichen Anwendung der Inhalt des Koran und Hadithe abgeleitet wird. Eine neue Studie fand, dass die meisten Muslime weltweit unter der Scharia leben wollen. Doch nach reiflicher Überlegung hat der Europäische Gerichtshof für Menschenrechte erklärt; "Ist die Scharia unvereinbar mit den Grundprinzipien der Demokratie". Islamische Behörden widersetzen weltweit die Vereinten Nationen "Allgemeinen Erklärung der Menschenrechte", weil nach ihnen keine Einwände dagegen erhebt und Respektlosigkeiten islamischen Traditionen und Bräuche. Eine rivalisierende Erklärung wurde 1990 von der Organisation für Islamische Zusammenarbeit machte die "Kairoer Erklärung der Menschenrechte im Islam", die alle gängigen Menschenrechte negiert , die nicht den Bestimmungen der Scharia übereinstimmen. Insbesondere hat die Erklärung von Kairo kritisiert worden, damit das Nicht die Freiheit der Religion zu schaffen, oder die Gleichberechtigung von Frauen und weil es führt zu einer Diskriminierung von Nicht-Muslimen. Ablehnen Islam ist die schwerste Straftat unter der Scharia, trägt es ein Todesurteil , weil Mohammed sagte : "Wer seine islamische Religion ändert, ihn zu töten". Blasphemy (criticzing Islam, Allah oder Mohammed), Ehebruch oder Homosexuell zu sein sind auch zu Todesurteile unterliegen.


Politik 
Scharia verbietet Muslimen für die Leitung von Nicht-Muslimen zu unterbreiten. Der Koran 76:24 sagt : "gehorchen nicht ... alle ... Ungläubiger". Der wahre Form des islamischen Regierung ist das Kalifat, eine religiöse Autokratie Arbeit durch ein Scharia-Rechtssystem. Im Iran und anderswo haben wir gesehen, wie undemokratisch ernannt Mullahs beaufsichtigen demokratisch gewählten Institutionen Begrenzung ihrer Macht. Diejenigen , bekannt als Muftis haben die Macht , religiöse Edikte auszustellen oder "Fatwas" , die als Gesetz stehen. Der gewählte Gesetzgeber hat keine Macht, diese außer Kraft zu setzen. Vor kurzem in Pakistan Politiker wurden Gesetze zum Verbot Ehen Kind zu verlassen gezwungen und Ächtung der Gewalt gegen Frauen, wenn sie vom Rat der islamischen Ideologie unislamisch erklärt wurden und waren somit in der Scharia-Gericht System nicht durchsetzbar. Viele muslimische Mehrheit Länder haben auch eine "Moral - Polizei" , die für die Durchsetzung der Kleiderordnung Scharia verantwortlich sind, Sex - Regeln und andere islamische Werte. Eine riesige Anzahl von Bücher sind einschließlich der Bibel verboten, die Tora, und andere Werke auf jede Art von unislamisch Religion oder Philosophie. Die meisten westlichen Literatur, Filme und Musik sind verboten. Scharia steht in diametralem Gegensatz zu unseren westlichen Vorstellungen von Freiheit des Glaubens und des Ausdrucks.


Wirtschaft 
Vers 2: 275 des Koran sagt : "Ein llah permitteth Handel und verbietet Wucher ...", so im Islam das Verleihen von Geld für die Verstärkung ist illegal. Dies verbietet effektiv alle Investment Banking, Hypotheken, Privatkredite und die meisten Arten von Versicherungen und Sicherheit.Andere Faktoren haben auch einen Mangel an der wirtschaftlichen Entwicklung in der muslimischen Welt geführt. Die US - Agentur für internationale Entwicklung , sagte dieser; "Für eine Gesellschaft , die Frauen in die Wirtschaft nicht integrieren, die langfristigen Konsequenzen sind wahrscheinlich schwerer zu sein."


Zweiter Teil; islamische Glaubens 
Die Grundüberzeugungen des Islam stammen aus dem Koran, Mohammeds Taten und Aussprüche wie in den Hadithen aufgezeichnet und seine Biographien, die Sirats.

Frauen und Misogyny 
Im Islam sind Frauen als unrein gesehen, böse und unrein (Koran Vers 5: 6); "Wenn ihr haben Kontakt mit einer Frau hatte ... dann zu reinigen gehen ... Ihr Gesicht und Hände" Dieser Vers ist eine der Wurzeln der Trennung der Geschlechter. Der Islam sagt Frauen minderwertig sind (4,34), "Männer zuständig für Frauen , weil Allah einer von ihnen gemacht über den anderen zu übertreffen ..."; Ibn Kathir Kommentar zum Koran erklärt; "Männer sind Frauen überlegen, und ein Mann ist besser als eine Frau." Der Islam ist sehr eindeutig unvereinbar mit den Menschenrechten, die für die Gleichstellung von Frauen gewährleisten. Mohammed sagte; "O Weibervolk ... Ihnen fehlt der gesunde Menschenverstand, Sie scheitern in der Religion und berauben die Weisheit der Weisen ... Ihr Mangel an gesundem Menschenverstand kann aus der Tatsache bestimmt werden , dass die Aussage von zwei Frauen zu einem Mann gleich ist. Das ist ein Beweis ".


Sklaverei und FGM 
Der islamische Staat sagt sexuelle Sklaverei ist; "Eine prophetische Sunna (islamische Praxis) ... Bei Allah wiederzubeleben ... Wir stellten es nach dem prophetischen Weg, mit blutroten Schwertern, nicht mit den Fingern zur Abstimmung oder twittern." Sie rechtfertigen dies als ganz islamisch zu sein zitiert Koranverse; - (2: 221) " in der Tat eine Sklavin ... ist besser als eine (frei) Mushrikah (Nicht-Muslim)". Islam behandelt Frauen als Eigentum des Mannes, nach Mohammed; "Frauen sind reichlich vorhanden, und Sie können für eine andere leicht ein ändern", "Allah erlaubt es Ihnen , ... , sie zu schlagen ... für sie (wie) Haustieren mit Ihnen sind und besitzen nichts für themselve s." Sex Sklaverei ist nichts Neues im Islam, die islamischen Krieger , die Spanien in 711AD eingedrungen waren "hinreißend schön" Frauen als Beute versprochen, und der weibliche Sklavenmarkt in Tunis wurde erst in den 1880er Jahren durch die Invasion Französisch geschlossen, nachdem er über tausend Handel Jahre seit den Tagen der Fatimiden, während des so genannten "Goldenen Zeitalter" des Islam. female Genital Mutilation (weibliche Beschneidung) ist ein vorgeschriebener der Scharia Teil.


Rassismus und Fremdenfeindlichkeit 
Der Koran enthält viel rassistischer, antisemitischer und fremdenfeindlicher Inhalte, hier ist eine Probe; (2:96) "Sie werden sie (die Juden) die greediest der Menschheit finden", (2:90) "Übel ist das , wofür sie ihre Seelen verkaufen", (5.51) "Nehmen Sie nicht Juden und Christen als Freunde ", (5.58)" Sie sind ein Volk , das nicht verstehen ", (05.59)" ... die meisten sind Frevler "(5:60)" ... Affen und Schweine ", (9: 30) "Wie pervers sie sind", (62: 5) . "... wie Esel ,die Bücher" Könnte das sein, warum fand im Jahr 2015 eine Umfrage von ICM durchgeführt, dass die britischen Muslime dreimal häufiger zu haben antisemitische Meinungen als die allgemeine Bevölkerung sind?


Tactical Lying 
Taqiya ist taktisch liegenden Islam zu fördern oder zu schützen. Der Autor Sami Makarem in seinem kürzlich erschienenen Buch "Dissimulation im Islam" geschlossen werden ; "Taqiya ist von grundlegender Bedeutung für den Islam ... jede Sekte stimmt zu und übt es ... Taqiyya Mainstream im Islam ist ... sehr weit verbreitet in der islamischen Politik, vor allem in der Neuzeit." Tatsächlich sagen die Scharia-Handbüchern, dass unter bestimmten Umständen taktischen Lügen ist obligatorisch; "Wenn es möglich ist , ein Ziel zu erreichen , indem liegend ... liegend ist obligatorisch , wenn das Ziel obligatorisch ist." Als Jihad verpflichtend ist dann unter Scharia strebt durch den Einsatz von taktischen Lügen zu machen Jihad Erfolg ist auch obligatorisch. Der San Bernardino Amokläufer ist aktenkundig , wie gesagt, die " der Islam eine Religion des Friedens ist" nicht lange , bevor er sich auf gewaltsamen Jihad gehen.


Terrorismus 
Also, was macht der Koran wirklich über diese Barbarei sagen? (3: 151) : "Wir werden den Terror in die Herzen derer , die nicht glauben", (8.12) "Terror in die Herzen der Nicht-Muslime einflößen ...", (8.39) "Machen Sie Krieg bis ... alle Religion ist , dass von Allah ", (9.14)"Bekämpft sie, Allah sie durch eure Hand bestrafen ", (9.29)" Kampf gegen die nicht-Muslime ... bis sie eine (monetäre zahlen ) Tribut mit Hingabe ", (4: 101) : " Die nicht-Muslime ein offener Feind Sie sind ... ", (9:73)" M ake Krieg gegen die nicht-Muslime ... ", (4.47 ) "Die Befehle Allahs muss durchgeführt werden!". Die Muslimbruderschaft Logo, unter den Koran und gekreuzten Schwertern Symbole, die Phrase "Ready Stellen" , die (8:60) zu Vers bezieht;"Machen Sie bereit alles , was Sie von Kraft haben ... die Feinde Allahs (die Nicht-Muslime) zu terrorisieren".


Jihad und Qatala 
Islamische Historiker und Philosoph Ibn Khaldun (1332-1406), die stark das osmanische Kalifat beeinflusst sagte dies; "In der muslimischen Gemeinschaft, der Heilige Krieg ist eine religiöse Pflicht ... die Verpflichtung , alle zum Islam zu konvertieren entweder durch Überzeugung oder durch Gewalt ... ist der Islam verpflichtet , Macht über andere Nationen zu gewinnen."


Teil drei; Was war Mohammed wirklich?

Der Tod in der Familie 
Bevor Mohammed geboren wurde, starb sein Vater. So wuchs er unter der Obhut von seinem Großvater auf, die die Hüter der Kaaba in Mekka war, dann ist ein wichtiges Zentrum der heidnischen Götzenanbetung. Empfangen keine formale Ausbildung, Mohammed habe nie gelernt, zu lesen oder zu schreiben. Etwa im Alter von fünf oder sechs seine Mutter starb. Der Großvater starb ein paar Jahre später. All dieses Todes und der Trennung in seinen frühen Jahren sehr belastend gewesen für junge Mohammed haben muss und auf seine psychische Entwicklung schwerwiegende Folgen gehabt haben können.


Pagan Bildung 
Offenbar war Mohammed ziemlich intelligent und frühe Anzeichen einer geistigen Empfindlichkeit zeigte. Wir verstehen , aus dem Buch Halabieh , dass seine Mutter ihn zu einer Spiritismus Initiationszeremonie unterzogen , wo er als Medium etabliert wurde so "Dschinn" (Dämonen) durch ihn sprechen konnte. Er verbrachte viel Zeit mit seinem Großvater an der Kaaba, wo er mit allen Möglichkeiten des heidnischen Glauben seiner Familie praktizierte sehr vertraut geworden wäre. Auch spät in seinem Leben in 629 AD gemacht Mohammed pilgern, Kühe dort zu opfern, obwohl es immer noch ein heidnisches Heiligtum war. Als Mohammed heiraten kam, seine erste Frau war aus einer Familie von okkulten geistigen Führer und Witwe eines hellsichtig, die mit Dämonen gearbeitet. Im Laufe seines Lebens hatte er dämonischen Heimsuchungen; "Letzte Nacht ein großer Dämon (afreet) aus dem Dschinn kam zu mir", "Die Delegierten der Dschinn ... kam zu mir, und wie schön diese Dschinn wer e." Es ist klar, dass er mit ihnen zu kommunizieren verwendet.


Der Analphabet Prophet 
Mohammeds mächtige spirituelle Visitationen zum größten Teil erschreckte ihn und auf den ersten hat er über sie öffentlich nicht teilen. Er erzählte mit später eine breite Palette von unangenehmen Erfahrungen während er, dass er glaubte, Offenbarung von dem Engel Jibril zu empfangen.Mohammed verwendet, um Anfälle, Täuschungen zu haben und oft an der Mündung während seiner spirituellen Begegnungen schäumen würde einige um ihn herum, was zu glauben, er war von Dämonen besessen. Zu einer Zeit Mohammed selbst dachte auch er wütend und dachte Selbstmord würde.


War Geschichten 
Innerhalb eines Jahres nach Medina zu kommen, begann offenen Feindseligkeiten zwischen Mohammed muslimischen Anhängern und Meccan Händler auf den Karawanenrouten. Diese ersten Muslime begannen, die Karawanen der Mekkaner Menschen plündern. Tabaris detaillierte Geschichte jener Zeit erzählt; "Im Monat Ramadan, sieben Monate nach der Hidschra (die Migration nach Medina), anvertraut Muhammad einen weißen Krieg Banner Hamzah mit dem Befehl von dreißig Emigrants (die Mohammed nach Medina gefolgt war). Ihr Ziel eine Qurayash Karawane abzufangen war . " Das Banditentum gegen die Mekkaner fortgesetzt und verstärkt die wichtigste Einnahmequelle für Mohammed zu werden und seine wachsende Gruppe von muslimischen Anhängern. Die Angriffe auf die Qurayash eskalierte zu all-out Krieg in der Schlacht von Badr später in 624.


Ein Kind Braut 
Mohammed nahm weitere Frauen nach dem Tod seiner geliebten Khadijah, das, was wir am meisten wissen , über Aisha ist, die in ihren eigenen Worten, verheiratet, "als ich sechs Jahre altwar , und wir vollzogen , die Ehe , als ich neun war ich mit noch zu spielen pflegte. Puppe s... " In der Tat könnte die Ehe früher vollzogen worden , hätte es für das arme Mädchen fallen krank und verlieren alle ihre Haare gerade nach der Hochzeit nicht gewesen. Diese Ehe wurde ein Modell für Kinderehen, die in der Scharia verankert ist. Die Vereinten Nationen und medizinische Hilfsorganisationen berichten, dass in muslimischen Ländern einige Kinder aus diesen Kinderehen sterben, weil ihre Körper sind noch nicht bereit für Sex oder gebärfähigen.


Ein Geschmack für das Töten 
Mohammeds Biographien erzählen; "Dann werden sie (die Juden) übergeben, und der Apostel beschränkt sie in Medina ... ging der Apostel auf den Markt von Medina und gruben Gräben darin. Das er für sie geschickt und schlugen ihre Köpfe in den Gräben aus , wie sie waren inden Reihen herausgebracht ... Es 600 oder 700 in allem waren, obwohl einige die Zahl so hoch wie 800 oder 900. "put" der Gesandte Allahs geboten , dass alle jüdischen Männer und Jungen , die Pubertät erreicht hatte geköpft werden sollte. Dann teilte der Prophet den Reichtum, Frauen und Kinder der Banu Qurayza Juden unter den Muslimen. "


Sex-Sklaven 
Die Haltung von Frauen als Gefangene war nicht eine Frage der Moral im frühen Islam. Hadithe aufzeichnen, um eine Diskussion zwischen Mohammed zu versuchen, den Wiederverkaufswert von Sexsklaven zu bewahren, indem sie nicht schwanger zu werden; "(Al-Khudri) mit Allahs Apostel sitzen fragte : " O Allahs Gesandter! Wir weiblichen Gefangenen als unseren Anteil an Beute zu bekommen, und wir sind in ihren Preisen interessiert, was ist Ihre Meinung zu Coitus interruptus? ' Mohammed gehandelt Sex-Sklaven, "der Apostel für Safiyah gehandelt von Dihyah ihre beiden Cousins ​​(und fünf weitere) zu geben. Die Frauen von Khaybar wurden unter den Muslimen verteilt. "


Gift! 
Bei Khaybar, Gefangener namens Zaynab, der aus Rache für das, was Mohammed zu ihrem Volk getan hatte, aufgetragen ihm eine Mahlzeit zuzubereiten , die sie würde vergiften, zu sich selbst sagen : "Wenn er ein wahrer Prophet war , würde er nicht dazu verleitet werden, aber wenn er nur ein König war , würde er essen und sterben ". "Als der Gesandte Allahs von seiner Arbeit ruhte, Zaynab bt. Al-Harith, der Frau von Sallam b. Mishkam (den Muhammad getötet hatte), diente ihm ein gebratenes Schaf. Sie gefragt hätte , was Teil der Schafe der Gesandte Allahs am besten gefallen hat und mir wurde gesagt , dass es die foreleg war. Soist sie , dass ein Teil mit Gift geladen ... "Er nahm das vergiftete Fleisch und es war eine lange, langsame und schmerzhaften Tod mehr als drei Jahre dauern.

Vierter Teil; Prophet, wahr oder falsch?

Der Koran (61: 6) sagt, dass Jesus Mohammed mit Namen vorhergesagt, aber es gibt keine Aufzeichnungen über diese in den Evangelien oder anderswo außerhalb des Islam.

Prophet, wahr oder falsch? 
Traditionell islamische Gelehrte haben eine Reihe von vermeintlichen "Wahrheiten" hervorbringen, die sie sagen, beweisen der Koran von Gott ist; die Tatsache, dass Mohammed das Siegel eines Propheten hatte, die Tatsache, er war Analphabetin, die Visitationen er erlebt, wenn der Koran empfangen, die Tatsache, dass es Führung bietet, die Richtigkeit des Inhalts und die Tatsache, dass es perfekt und unfehlbar ist. Die Dichtung eines Propheten enttäuschend erweist sich als eine große haarige Klumpen auf dem Rücken zu sein. Seine Analphabetismus beeindruckt nur Muslime, in der Tat Kritiker des Koran sagen, dass Mohammed die Unfähigkeit zu lesen oder zu schreiben, ist der Grund, warum gibt es so viele Fehler drin.


Die satanischen Verse 
Mohammed, nachdem sie zuvor gepflegt haben, dass jedes Wort im Koran hatte ihm von Gott gegeben worden zugelassen, dass er von Satan inspiriert in einschließlich Verse betrogen worden war; "I (Muhammad) haben sich die Dinge gegen Gott hergestellt und haben ihm Worte zugeschrieben , die er nicht gesprochen hat." Wenn eine Aussage zuvor von Mohammed hielt als von Gott zu sein, ist später durch seine eigene Aufnahme nicht bewiesen von Gott zu sein, sondern von Satan, dann stellt sich die Frage, ob andere Teile oder sogar die ganze könnte Koran aus der sein auch Satan.


abrogation 
Anstatt wie die Worte der Thora und Bibel ewig und unveränderlich ist, die Worte des Koran wurden Aktualisierung Thema oder Aufhebung, durch den Propheten; (16,31) : "Wenn wir eine Offenbarung für eine andere ersetzen ..." In der Praxis abrogation schafft eine große Schwierigkeit, den Koran zu verstehen , weil seine Verse nicht in der chronologischen Reihenfolge ihrer Offenbarung sind. Allerdings gibt es Aufzeichnungen über die Reihenfolge , in der die Verse empfangen wurden, so zum Beispiel wissen wir , dass in Kapitel 2 vor Kapitel 8. So Vers offenbart wurde (2: 256) : "Es werde keinen Zwang in der Religion sein", was bedeutete , dass jeder frei sein, ihre eigene Religion zu praktizieren, wurde von einem späteren Vers außer Kraft gesetzt;(08.39) "Machen Sie Krieg bis ... alle Religion ist für Allah." Das vorletzte Kapitel des Korans in chronologischer Hinsicht Kapitel 9, ist eine der am heftigsten in seiner incitations und hebt so alle der früheren friedlichere Inhalt. Es wiederholt sich mehrmals; "Machen Sie Krieg gegen die Nicht-Muslime ...".


Fatalismus 
(09.51) "Naught befalleth uns , dass retten , was Allah bestimmt hat". Es gibt viele Verse, die man deutlich sagen, dass es Allahs Wahl, ob Sie gut leben oder die Irre gehen; (13.27) "Lo, Allah sendeth wen Er will die Irre ...", (7: 186) "Wen auch immer Allah in die Irre führt ... Er lässt sie in ihrer Blindheit ungeschickten" (47: 23-24) " ... sie den curseth Allah , so dass er sie deafeneth und machet ihre Augen blind. Werden sie auf den Koran nicht meditieren? " Wie kann man auf den Koran nachsinnen, wenn Sie blind sind und gemacht taub und so nicht lesen kann oder es euch jemand gelesen haben? Und es scheint, wird Allah sie nicht bieten Vergebung entweder; (04.48) "Lo, verzeiht Allah nicht ...", (4: 168) "Allah wird ihnen nie verzeihen ..." Wenn Allah verursacht hat Irre Menschen zu gehen, wird nicht vergeben, und sendet sie dann an Hölle, weil es, ist das fair? Sicherlich seine Allah Schuld!


Völkermord 
So stellt der Koran eine gute Führung? Die Geschichte lehrt uns, dass durch die Jahrhunderte islamischer Herrschaft viele Pogrome und Völkermorde und dies auch weiterhin in unseren Tag gebracht hat. Viele haben sich seit dem Aufkommen der Berichterstattung gemacht, so haben wir heute einige genaue Details von dem, was in den folgenden Fällen geschehen; Assyrien 1843-1846, Syrien; Aleppo 1850, Damaskus 1860, Armenien 1873-1876, Bulgarien 1876, Persien 1894, Balkan 1912-1913, osmanische Griechen 1913- 1923, Armenien 1915, Assyrien 1915-1918, Irak 1933, Bosnien 1943, Syrien 1947, osmanische Griechen 1955, Zypern 1960, Indien (Pakistan / Bangladesch) 1971, Uganda 1971-1972, Zypern 1974, Afghanistan 1979, Syrien 1981- ?, Irak 1986-89, Afghanistan 1986-2001, Kaschmir 1990- ?, Libyen 2011- ?, Nigeria 2014-? , Irak 2014-?


Fünfter Teil; Der Koran ist es, oder ist es nicht von Gott? 
(4:82) "Werden sie ( die Ungläubigen) nicht darüber nachzudenken , dann auf dem Koran? Wenn es von anderen gewesen als Allah würde sie darin viel Unstimmigkeit gefunden zuhaben." Hier ist nur eine kleine Auswahl der Inkongruenz wir gefunden ...

Widersprüchlichkeiten und Selbstwidersprüche 
Wir haben gesehen , dass Allah verzeiht nicht, noch einen Vers sagt (39:53) : "Allah vergibt alle Sünden". Ebenso ist die Aussage; (4: 110) : "Wer tut das Böse oder der verletzt, pardon suchen, finden Allah verzeihend und barmherzig", mit der Aussage in Vers unvereinbar ist (63: 6); "Ob Vergebung für oder nicht gefragt wird, Allah wird ihnen nicht vergeben". Es ist eine logische Unstimmigkeit, solche Widersprüche zeigen , dass der Koran nicht "perfekt und unfehlbar" , wie es zu sein vorgibt.


Unmöglichkeiten! 
Im Koran Mohammed sagte er eine Nachtfahrt auf dem Tempelberg in Jerusalem Al-Aqsa-Moschee nahm. Mohammed starb im Jahr 632 noch die Muslime dauerte Jerusalem nicht bis 637, und der Bau der Moschee nicht beginnen, bis 691. Keine Moschee dort während seiner Lebenszeit bestand, deutlich war es unmöglich, einen solchen Besuch gemacht zu haben.


Falsche Fakten? 
Es wird behauptet, dass der Koran das Wort Gottes ist und daher perfekt und unfehlbar. Wenn es eine Fehl Tatsache enthält, auch nur eine, dann ist es weder perfekt noch unfehlbar. Was ist mit diesem Vers (79:30); "Und die Erde, danach machte er es flach"? Die Erde ist nicht flach, aber das ist das vorherrschende Verständnis in Mohammeds Zeit war. Ein anderer Vers spricht über den Embryo (23.14); "Die Knochen gebildet werden , dann wurden die Knochen mit Fleisch bekleidet." Die Wissenschaft des Koran ist unwahr, die Knochen im Inneren des Fleisches des Fötus bilden. Koran Vers (51:49) sagt; "Und alle Dinge erschaffen wir zwei Kumpels". Wieder unwahr; einige Lebensformen sind rein asexuellen während der New Mexico Whiptail Eidechse existiert nur als Weibchen, durch jungfräuliche Geburt zu reproduzieren. Das Eidechse, ist nur weiblich, beweist schlüssig den Koran falsch.


Ausfälle von Logik und Vernunft 
In der Scharia, aus dem Koran abgeleitet ist, kann die Vererbungsregeln für die komplexen Situationen führen, in denen die Summe der vorgeschriebenen Anteile aufgrund Erben 100% des Wertes des Nachlasses geteilt werden überschreiten. Schauen wir uns ein Beispiel aus der Praxis aussehen; der Fall eines Mannes, eine Frau, einen Sohn und seinen Eltern zu verlassen. Die entsprechenden Regeln Regeln sind (4,11); "Ihre Kinder in Bezug auf : für den Mann, was dem Anteil von zwei Frauen gleich ist ... wenn es nur eine ist, für sie die Hälfte ist ... für die Eltern, für jeden von ihnen ist ein Sechstel seines Nachlasses , wenn er ließ die Kinder ... ", & (4,12); "Wenn Sie ein Kind verlassen, dann für sie (eure Frauen) ist ein Achtel dessen ,was Sie verlassen". Also in Bezug auf den Sohn, er doppelt so viel für eine Frau bekommt, wo eine einzige Tochter 1/2 (dh 100%) erhalten würde, dann jede der Eltern bekommt 1/6 und die Frau bekommt 1/8. Addiert man diese Aktien ergibt eine Summe in Höhe von rund 145,8% des Wertes des Anwesens. Unmöglich! Die Regeln die Prüfung nicht der Logik. Scharia Erbrechts hat einfach keinen Sinn.


Und mehr! 
Bitte beachten Sie, dass es viele andere Inkonsistenzen sind, Unmöglichkeiten, Täuschungen und Selbstwidersprüche im Koran neben den hier detailliert beschrieben. Siehe Islamische Apcalypse und Islam Undone für mehr! Nur eine Unvollkommenheit ist erforderlich, um zu beweisen, dass der Koran ist nicht die perfekte, unfehlbare Wort Gottes, aber wir haben viele gefunden.


Part Six; Ist der Koran , die Tora und die Evangelien bestätigen? 
Einige der Aussagen im Koran vermitteln den Eindruck, dass Mohammed kein wirkliches Verständnis des Christentums hatte. Koranvers (5: 116) bedeutet , dass Jesus sagte : "Nimm mich und meine Mutter als zwei Götter neben Allah." Der Jesus des Evangeliums hat das nicht sagen und hätte es nie gesagt, weil diese eine andere Erklärung auf einem falschen Verständnis des Christentums basiert. Christen die Heilige Dreifaltigkeit der "Vater" Gott, der "Sohn" Jesus Christus und dem Heiligen Geist beten. Dies steht im Einklang mit dem, was Jesus sagte;"Darum gehet hin und machet zu Jüngern alle Völker, sie im Namen des Vaters und des Sohnes und des Heiligen Geistes." (Matthäus-Evangelium 28,19) So Vers (5:73) sagt, dass die Christen sind falsch über die Trinität, wenn in der Tat der Koran es falsch ist.

Historische Verwirrung 
Mehrere Verse im Koran behaupten, dass es die Tora, die heiligen jüdischen Schriften von Moses, und das Evangelium bestätigt, die Rechnung über das Leben von Jesus Christus in der Bibel.Diese Behauptung wird durch den Vergleich ihres Inhalts leicht widerlegt. Um zu beginnen, macht die Tora es klar, dass der HERR, nicht Allah, Gott ist; "Und sie werden wissen , dass ich derHERR , ihr Gott ... Ich bin der HERR , ihr Gott." (Exodus 29:46 direkte Übersetzung) Dieser Unterschied ist unanfechtbar. Die Aussage des Koran in Vers (10,37) , dass es "eine detaillierte Erklärung des früheren Schrift" entspricht nicht den Tatsachen. Viele Themen werden sehr unterschiedlich durch den Koran, zum Beispiel über Frauen behandelt; (38:44) "nehmen in derHand einen Stock und schlug sie mit ihm", aber die Bibel sagt; " Ihr Männer, liebt eure Frauen ... Männer sollten ihre Frauen als ihren eigenen Körper lieben ... und für sie sorgen"(Epheser 5,25).


Revisionismus 
Analphabeten Mohammed konnte nicht zu den Quellen gehen zu erforschen, was er sagte im Koran, und dies führt zu viele Fehler. Der Koran schneidet das Gespräch, das Gott hat mit Moses über das Gelobte Land, das er zu den Juden zu geben; "So habe ich kommen sie aus der Macht der Ägypter zu liefern, und sie von diesem Land zu bringen , bis zu einer guten und weites Land, in ein Land mit Milch und Honig fließt, an den Ort der Kanaaniter ..." (Exodus 3: 8) Dieser Gott gegeben Versprechen an den Juden ist der Hauptgrund für die Existenz des modernen Staates Israel , wo es heute ist. Dies ist ein sehr ernstes Problem, das Entfernen dieses Versprechen aus der Geschichte von Moses hat sehr ernste Folgen heute. Mohammed Scheitern diesen Teil der Tora zu bestätigen hat viele Menschenleben kosten.


Beschädigter Schrift 
Der Koran sagt von Jesus Christus (4: 157) "sie töteten ihn nicht noch kreuzigten ihn ...", aber sein Tod am Kreuz wurde von vielen Zeugen, mit mehreren anerkannten Historiker davon zu schreiben. Die jüdischen Behörden gehalten Aufzeichnungen es im Talmud, b Sanhedrin 43a;"Am Vorabend des Passah Jeschua (Jesus) wurde gehängt (gekreuzigt)," und die Römer gehalten Aufzeichnungen in ihren Annalen (Cornelius Tacitus xv . 44); "Christus ... wurde in den Händen des Prokurator Pontius Pilatus hingerichtet". Der Historiker Josephus im ersten Jahrhundert schrieb in den Altertümern der Juden (18,3); "Jetzt gibt zu dieser Zeit war, Jesus, ein weiser Mann ... Pilatus verurteilt ihn ans Kreuz". Wer also sollten wir glauben, die offiziellen Aufzeichnungen und die Historiker der Zeit, oder Analphabeten Mohammed, die über fünf Jahrhunderte später gab nicht einmal eine einzige zuverlässige Referenz auf eine offizielle oder wissenschaftliche Quellenmaterial im ganzen Koran?


Kämpfe den guten Kampf, oder terrorisieren? 
Wir haben bereits lesen einige der Schriften des Koran, die Gewalt und Terrorismus anstiften, gibt es viele wie (09.29); "Kämpft gegen diejenigen , die an Gott nicht glauben ..." (2: 191) "Und sie töten , wo immer ihr sie findet ..." Die Evangelien auf der anderen Seite berichten , daß Jesus , das Evangelium des Friedens gepredigt; "Liebt eure Feinde und betet für die , die euch verfolgen." (Matthäus - Evangelium 5,44) " , segnet, die euch fluchen, betet für die , die euch beleidigen" (Lukas - Evangelium 06.28). Vergleichen Sie die Wunderheilungen und die Botschaft der Liebe und des Friedens in Jesus das Leben in Gewalt und Blutvergießen Mohammeds, sind sie nicht weit auseinander? Der Koran nicht bestätigt, die Thora und das Evangelium. Islam nicht ersetzen Christentum oder Judentum, es ihnen Theologisch entgegengesetzt ist.


Keine Rettung, keine Heiligen Geist 
Auch Mohammed wusste nicht, ob er die Hölle erspart bleiben würde; "Bei Allah, obwohl ich bin der Gesandte Gottes, aber ich weiß nicht , was Allah mir tun wird". Dies ist weit von der universalen Heilsversprechen in den Evangelien, "denn Gott hat es zu beurteilen , hat seinen Sohn nicht in die Welt gesandt, sondern damit die Welt durch ihn gerettet werden."(Johannesevangelium 3,17) Islam die transformierende Aspekt fehlt den Heiligen Geist empfangen , die bringt "der Geist auf den Geist gesetzt ist Leben und Frieden" (Römer 8: 6) und "die Frucht des Geistes Gottes ist Liebe, Freude, Friede, Geduld, Freundlichkeit, Güte, Treue, Sanftmut und Selbstbeherrschung "(Gal 5 , 22-23)


Persönliche Dämonen 
Mohammed sagte eindeutig, dass jeder einzelne Muslim hat einen Dämon; "Es ist nicht einer von euch (Muslime) , die keinen Dschinn hat (ein Dämon, ein Attaché des Teufels) ernannt sein ständiger Begleiter zu sein ... Auch von mir!" So ist die dämonische Element des Islam ist klar und unbestritten. Das ist weit entfernt von den Dämonen zu überwinden Kraft Jesu Christi und seine Anhänger.


Siebter Teil; Ist Allah der gleiche wie der Gott der Juden und Christen?

Ein Gott, oder verschiedene Gottheiten? 
Das Wort "Allah" bedeutet heute einfach "die Gottheit", so Religionen außer dem Islam auch dieses Wort in Arabisch verwenden , um ihre Götter zu beziehen. Dies bedeutet nicht, dass sie die gleiche geistige Einheit sind, müssen wir ihre Attribute prüfen, wie in den heiligen Schriften offenbart zu entdecken, ob sie gleich sind. Der Koran sagt; (9: 2) "ihr könnt nicht entkommen Allah ...", (113: 2) "... das Böse , das er geschaffen", (74:56) : "Er ist die Quelle der Angst",(16:70); "Allah ... es macht , daß du sterben", (22: 6) "Allah lebendig macht die Toten" (32:13)"Hölle füllen mit dem Dschinn und die Menschen zusammen", (2: 167) "Sie werden nie bekommen aus dem Feuer ". Aus solchen Versen ist es sehr offensichtlich, dass die islamische Allah nicht der gleiche wie der Gott der Bibel, die sehr unterschiedlich beschrieben wird, ist; "Denn Gott die Welt so geliebt , dass er seinen eingeborenen Sohn gab , damit jeder , der an ihn glaubt, nicht zugrunde geht , sondern das ewige Leben haben" (Johannes - Evangelium 3,16) : "Gott ist die Liebe" (1 Joh 4 , 8), " speichern sie andere , indem sie aus dem Feuer reißt (von in die Hölle) "(Jude 1,23) : " Er ist nicht der Gott der Toten , sondern der lebenden "(Markus - Evangelium 12,27). Islam Allah ist ganz klar nicht der gleiche wie der Gott der Christen und Juden.


Es gibt keinen Gott außer Gott, also wer ist Gott? 
Ist Allah der Satan der Bibel? Wie wir Allah haben gesehen, wie Menschen in die Hölle zugibt drängen, er und seine gefallenen Engel sind verantwortlich (74:30); "Wir haben nicht nur Engel ernannt Wächter des Feuers zu sein ...". Er weist einen Dämon zu jedem Muslim (07.27); "Wir setzten Teufel als Begleiter ..." und passt damit Satans Beschreibung als "Beelzebub, Prinz der Dämonen".


Der Stern und Halbmond 
Eines der "Sieben Weltwunder der Antike", war "der Tempel der großen Artemis, der ihr Bild (Idol) , das vom Himmel fiel" (Buch der Apostelgeschichte 19.35). Artemis ist der griechische Name für die Mondsichel Göttin Diana und ihr Bild war ähnlich wie Mekka Black Stone. Johannes von Damaskus in der Quelle des Wissens sagt , dass die Black Stone die Ähnlichkeit der Aphrodite (der griechische Name für Venus) hat, "wer sie (die Araber) namens Akbar in ihrer eigenen Sprache". Daher , dass islamistische Schrei "Allahu Akbar" ist wirklich eine Anrufung der antiken Göttin des Krieges Venus, deren Symbol ein fünfzackiger Stern. Während WW2 Autor John Van Ess stellte der Kaaba zu besuchen; "In einer Ecke ist die Black Stone, vermutlich ein Meteorit, das Küssen , von denen jetzt ein wesentlicher Teil der Wallfahrt". Wenn die Hadsch und die Gebetsrichtung der Muslime auf dieser eiförmigen Idol fokussiert werden, adressiert einmal als weibliche heidnische Gottheit, dann ist es klar, wie viele Experten behaupten, dass der Islam tatsächlich Heidentum als Monotheismus verpackt.


Achter Teil; Islamische Apokalypse!

Eine Welt Kalifats 
Umfragen haben immer wieder gezeigt, dass eine deutliche Mehrheit der Muslime auf der ganzen Welt unter einem Kalifat von Scharia regiert leben wollen. In Europa, 65% der Muslime Einwanderer gedacht islamischen Regeln waren wichtiger als die Gesetze des Landes in dem sie leben. Jeden Tag werden die Medien Geschichten des islamischen Staates Enthauptung feindliche Kämpfer, brutal executiing Homosexuell tragen, zu versklaven und zu vergewaltigen nichtmuslimischen Frauen und mehr. Tausende von muslimischen Freiwilligen aus der ganzen Welt haben sich beeilt, Teil dieser neuen Kalifats zu sein. Der islamische Staat versucht, offen Mohammed ursprünglichen Islam zu emulieren. Dies ist nicht überraschend, die Millionen von Dollar an Öleinnahmen gegeben, die muslimischen Länder haben in der Bau von Moscheen in der ganzen Welt investiert und die Finanzierung Prediger, die tatsächlich nur wahre mohammedanischen Islam zu verbreiten. Das ultimative Ziel des Islam ist die ganze Welt unter islamischen Regierung und der Scharia zu bringen, durch den Koran regiert werden.


666 - Das Zeichen des Tieres 
Das Buch der Offenbarung (13,15), sagt, dass der falsche Prophet führt diejenigen, die das Bild des Tieres nicht anbeteten, getötet würden. Ist das nicht das, was der Koran tut; (9: 5); "Tötet die Ungläubigen ..." Sind Sie sich bewusst von jeder anderen Religion , die ihre Anhänger ordnet jeder zu töten sonst Offenbarung (20: 4) sagt sogar die christlichen Märtyrer "enthauptet" werden, was ist? was der Koran in Vers - Befehle (8,12) : "ich will den Terror in die Herzen derer , die ungläubig sind . Daher ihre Köpfe abschlagen ... "Ein weiterer Hinweis auf die Identität des Tieres kommt aus der Offenbarung Versen (13: 16-18)," Hier ist Weisheit. Lassen Sie ihn, die Zahl des Tieres berechnen Verständnis hat, denn es ist die Menge eines Mannes und seine Zahl ist 666 "ist. Die griechischen Symbole für 666 St John Originalmanuskript des Buches Hand geschrieben wurden, sowie in der frühen Kopien wie der Codex Vaticanus und sie sind unheimlich ähnlich dem arabischen Wort "Bismillah" , "im Namen Allahs". in der Tat bedeutet , werden die handgeschriebenen griechischen Symbole sein Spiegelbild von zwei gekreuzten Schwertern, ein Symbol für beide Islam und Jihad begleitet. Google " 666 Allah " und zu sehen!


Weltkrieg und der Thron des Satans 
Es scheint, wie die Apokalypse sehr nahe ist, eine Endzeit Prophezeiung, die jetzt materialisiert spricht über Irak, Jesaja (13.16) sagt; "Ihre Kinder werden in den Tod vor ihren Augen zerschmettert, ihre Häuser geplündert werden, und ihre Frauen vergewaltigt." Das ist genau das, was der islamische Staat getan haben. Wir wissen auch jetzt von kürzlich entdeckten Dokumente, die sowohl Al-Qaida und der Islamischen Staat absichtlich versucht haben, einen weltweiten militärischen Konflikt zwischen dem Islam und dem Rest der Welt zu provozieren. Es gibt eine Reihe von islamischen Nationen zu, die von Apocalyptic Theologie getrieben werden.Diese Muslime zutiefst glauben, dass es ihre Pflicht ist zu Allah, die Welt zu einem letzten großen Armageddon zu drängen; "Verkündet dies unter den Nationen: Bereiten Sie sich für denheiligen Krieg, die Krieger wecken, lassen Sie alle Männer des Krieges voraus und Angriff ... Die Völker geweckt sein .... hie und da Haufen Volks sein im Tal der Entscheidung für den Tag! des Herrn ist im Tal der Entscheidung in der Nähe. " (Joel 3: 9,12,14)


Armageddon; Tal der Entscheidung 
Tatsächlich sind wir bereits in diesem Krieg, ist es falsch den "Krieg gegen den Terror", aber es ist wirklich eine Art Krieg zwischen dem Islam und dem "Westen". Als der wahre Islam von Mohammed und seinen Koran sind die Wurzel dieses "Terror", (und nicht zu vergessen, dass mehr als 95% des gesamten Terrorismus in der Welt ist Islamist), sind wir derzeit in einem dritten Weltkrieg von Ideen und Ideale unter einem anderen Namen. Eine spirituelle und intellektuelle Krieg der Ideen und Ideale. Aber eine physische auch.


Part Nine; Der Weg , das Tier zu töten

Eine Suche nach der Wahrheit 
In diesen Tagen ist jeder, der Islam kritisiert wird eine Islamophobe gebrandmarkt. In der Tat, alles, was die meisten der so genannten Islamophoben sind, eine informierte Sorge tatsächlich tun, ist zum Ausdruck, dass der Islam eine echte Bedrohung für unsere freiheitliche demokratische Gesellschaft darstellt. Der islamische Staat hat gerechtfertigt häufig seine Schreckensherrschaft unter Bezugnahme auf den Koran und Hadithe, und was ihre Führer sagen, erscheint Theologisch korrekt zu sein. Wenn der Islam wirklich eine Religion des Friedens waren dann würde ihr heiliges Buch sicher sie friedliebend machen, gefüllt mit Liebe und innere Ruhe. Aber es funktioniert nicht.Einige der Terroristen wissen, wie verlautet das aus Koran auswendig, damit es nicht Verse des Friedens sein kann und lieben Runde in ihren Köpfen gehen, wie sie unschuldige Menschen ermorden. Der Koran sagt, was es sagt über den Terror, und niemand kann es jemals ändern. Es gibt keinen Grund weigert, die Wahrheit zu akzeptieren; wir müssen damit im Interesse der Zukunft unserer freien Gesellschaft zu beschäftigen. Wir haben alle Konflikte in eine Debatte über Ideen und Ideale zu konzentrieren und stoppen es ein physischer Konflikt zu sein. Die anhaltende Versagen von unseren Regierungen, dies zu tun ist, was zu einer Welle der wahre Islamophobie, die Brennstoffe rechten Gruppen, die mehr als bereit sind, die Grenze des friedlichen Protests zu überschreiten. Das hilft niemand.


Frieden, Liebe und Respekt 
Es ist klar, dass der Koran Terrorismus aufstachelt; Terroristen lesen, bevor sie auf Mission Ausgehen. Während die Menschen im Islam und propagieren sie, und der Koran gelesen wird glauben, wird Terror fortzusetzen. Misfits mit aggressiven Tendenzen zum Islam leicht zu ziehen, die durch Jihad, ihnen eine religiöse Rechtfertigung und Fokus für ihre Gewalt bietet. Weil es alles im Namen des Islam und Allah, mit dem Koran in Gehorsam getan hat, alle anderen moralischen Überlegungen gehen aus dem Fenster. Wenn wir jetzt nicht sprechen und zeigen, was mit ihrer Religion theologisch und sachlich falsch ist, immer mehr junge Muslime in die Falle der Radikalisierung fallen. Viele Muslime wurden mit dem islamischen Glauben indoktriniert, die sie verursachen unsere westlichen Werte zu verachten; (4: 144) "Nehmen Sie nicht für Freunde, Nicht-Muslime", (9: 107) "sie sind in der Tat alle Lügner" (28:86) "nie sein ein Helfer zur disbeliever s" (76:24) "gehorchen nicht ... alle ... nicht-Muslim" (auch die Polizei oder den Behörden oder über nicht die Scharia!) Islam hasst den Westen, unsere freien Lebensstil und Werte, es lehrt sehr aktiv , dass Hass auf Millionen von Muslimen.


Kann eine tolerante Gesellschaft Intoleranz zu überwinden? 
Der Koran lehrt Muslime, dass sie erfolgreich sein wird und dass Ungläubige sind Verlierer. Die Aussage (47:32) "diejenigen , die ... die Art und Weise von Allah glauben ... Er wird ihre Handlungen unfruchtbar machen", kann pragmatisch geprüft werden und erwies sich als falsch.Es gibt nicht eine einzige islamische Nation in der Welt zehn wohlhabendsten von Gesamt-BIP.Indonesien ist das erste islamische Nation in der 16. kommt kurz vor dem eher unreligiös Niederlande, die ein ähnliches BIP haben aber eine Bevölkerung neunzehn Mal kleiner. Und es ist nicht, weil die Muslime nicht hart arbeiten, ist es, weil die islamische Kultur und die Scharia das Wirtschaftswachstum behindern. Gibt es nicht Tausende von Muslimen betteln, riskieren ihr Leben in Europa, den USA und Australien zu erhalten, Arbeit zu finden? Viele nicht-muslimischen Ländern sind mehr Wohlstand als islamische Nationen, das ist eine unbestreitbare Tatsache. Wir müssen zeigen, die Muslime den Koran falsch ist. Sobald Muslime verstehen, dass der Koran nicht perfekt und unfehlbar ist, werden sie zu zweifeln beginnen, dass es das Wort Gottes ist, und ihr Vertrauen dann in Jihad Durchführung schnell fallen wird. Es ist wirklich so einfach.


Menschenrechte und Menschen Unrecht 
Der Islam wurde in den dunklen Zeiten von einem Mann in der heidnischen Spiritismus angehoben erfunden, als Medium initiiert mit den Dämonen zu reden, die eine religiöse Warlord wurde.Während seines Lebens tötete er Tausende, Hunderte von Juden in einem einzigen Tag Enthauptung, hatte er Sexsklaven und ein Kind Braut, er verbrannte auch die Menschen am Leben in ihren Häusern für seine Religion nicht die Gebete besuchen. Nach seinem Tod wurde durch den Krieg propagiert die Religion über einen großen Teil der Erde nehmen, wurde seinen Fortschritt nur durch die größere Macht der Europäer, in Afrika und in Asien als auch in Europa gestoppt. Als die islamische Kultur nie so etwas wie die Reformation oder Aufklärung erlebte, sein heiliges Buch, der Koran, war auf die Art der logischen Kontrolle nie Thema, das die jüdische Thora und christlichen Bibel haben durchgesetzt worden. Es ist erst jetzt in unserer Zeit, dass kritische Aufmerksamkeit seiner heftigen, fremdenfeindlicher und misogynist Vorschriften ist die Aufdeckung. In der Tat, ihr Inhalt nicht einmal den Test der Wahrheit stehen, enthält es schwere Fehler von wissenschaftlichen, historischen und literarischen Tatsache, grobe Fehler der Logik und viel Selbstwiderspruch. Ein Buch, das sich in Anspruch perfekt und unfehlbar zu sein, aber es ist so voller Fehler, liegt auch, kann es unmöglich sein, die diktierten Wort eines alle weisen Gott.Seine Allah will Anhänger zu zerstören, zu töten und zu plündern alle, die mit ihm nicht einverstanden, sein Prophet verspricht jeder von ihnen ein persönlicher Dämon; dies ist nicht der Glaube, wie wir sie erkennen. Heute Islam und seine heiligen Buch nicht den Test der Vernunft, die es von vergangenen Jahrhunderten unterworfen worden sein, und als Ergebnis kann nur fallen. Es ist nur eine Frage, wie lange es bis zu uns im Westen ist zu entscheiden, ob es eine langsame quälenden Tod, voller Grausamkeit von islamistischen Gruppen wie ISIS und Boko Haram sein wird, oder ob es sich um eine plötzliche Informationstechnologie sein wird, angetrieben weltweite soziale Transformation.


Islam rückgängig gemacht 
Auch Mohammed das Ende des Islam sah, sagte er; "Wahrlich Islam begann als etwas Seltenes und es würde wieder zurückkehren selten zu sein und würde zurückgehen ... wie eine Schlange zurück in seine Loch kriecht", "mein Volk ... sie werden von der Religion Effet .... das Buch Allah ... sie werden nichts mit dem zu tun haben. "


Nachgedanken 
Wenn Sie besorgt über die Richtigkeit einer der oben genannten sind, empfehlen wir Ihnen Islam Undone oder islamische Apokalypse lesen, von denen beide diese Probleme und verwandten Themen in größerer Tiefe zu erklären. Beide geben umfangreiche Verweise auf islamischen Quellenmaterial einschließlich aller Hadithe und Sirats hier zitiert. Koranverse können von einer Übersetzung zur anderen unterscheiden, die hier zitiert aus den beliebtesten englischen Versionen getroffen werden.

Herunterladen Islam Undone hier; - https://www.smashwords.com/books/view/636092https://www.amazon.com/dp/B01FKR0782

Und islamische Apokalypse hier; - https://www.smashwords.com/books/view/608738https://www.amazon.com/dp/B01AS09LYW